Der Pforzheimer Pinguin-Spaziergang für Singles

Die Idee

Ursprünglich stammt die Idee von Kerstin aka dem Pinguin mit Übergewicht aus Karlsruhe:
Man läuft eine Runde in einem Park, wobei Männer die Runde rechtsherum und die Frauen linksherum laufen. Am Start bekommt jeder der mag, einen Pinguin-Sticker, den er sich gut sichtbar auf die Kleidung (z.B. auf Höher der Brust wie ein Namensschild) klebt. Alle Singles erkennen sich so gegenseitig und können sich nach eigener Sympathie ansprechen.

Wer öfter mitläuft, hat bessere Chancen einen Partner kennen zu lernen, als wenn er zuhause auf der Couch sitzt. Und um ein „Hallo“ kommt man auch auf Tinder nicht herum.

Wann und wo findet das in Pforzheim statt?

Ab Januar 2023 startet der Pforzheimer Spaziergang in eine Probe-Phase. Die Termine sind daher von Januar bis März jeweils der letzte Samstag des Monats. Notiert euch den 28.01., 25.02. und den 25.03. als Termin. Startzeit ist immer 15 Uhr an der Brücke nach der Aussichtsplattform an der Enz. Der Spaziergang geht von hier bis zur nächsten Brücke – dem Steg am Wasserwerk, überquert diesen und führt am Spielplatz vorbei wieder zurück zum Ausgangspunkt. Männer gehen den Weg im Uhrzeigersinn, Frauen im Gegen-Uhrzeigersinn. Ich werde am Startpunkt stehen und kostenlos die nötigen Pinguin-Sticker an die Interessierten verteilen und gerne auch Fragen beantworten. Bitte sprecht mich einfach an.

(via https://goo.gl/maps/hp8rXsKcHZzr9wZU9 könnt ihr euch die Strecke auch auf Google Maps anzeigen lassen)

Wie nehme ich Kontakt auf?

Wenn du jemanden sympathisch findest, schenke ihm ein Lächeln und ein „Hallo“. Der erste Schritt ist gemacht. Ihr könnt nun einfach miteinander reden und euch etwas bekannt machen. Wenn es für euch beide passt, tauscht gerne Handynummern aus. Oder ihr lasst euch beim Startpunkt in die anonyme Telegram-Gruppe des jeweiligen Spaziergangs einladen und entwickelt darüber den ersten Kontakt.

Wichtig: seid respektvoll, fair und ehrlich zueinander. Ein „Nein, Danke“ oder „kein Interesse“ ist von niemanden böse gemeint und stellt keine Kränkung dar. Im Gegenzug verdient jeder auch eine klare Antwort. Ein „Vielleicht“ oder „mal sehen“ spielt nur mit den Gefühlen des anderen und weckt falsche Hoffnungen. Seid eindeutig in euren Aussagen.

Was ist noch wichtig?

Der Single-Spaziergang ist eine rein private Veranstaltung OHNE wirtschaftliche oder andere Ziele. Das bedeutet auch, dass ihr selbst für euer Glück verantwortlich seid. Zudem bewegt ihr euch im öffentlichen Raum. Zeigt euch also von eurer besten Seite. Tragt angemessene Kleidung und Schuhwerk – dies ist keine Modeschau. Bleibt auf den gekennzeichneten Wegen und beachtet die üblichen Regeln (z.B. die StVO). Für eure Sicherheit seid ausschließlich ihr selbst verantwortlich.

Wichtig: Deine Erwartungshaltung sollte sein, dass du dich für etwa eine Stunde an der frischen Luft bewegst. Vielleicht begegnest du dabei anderen Menschen, die daraufhin einen positiven Eindruck von dir gewinnen und dich daher gerne kennen lernen möchten. Hierzu ist aber niemand verpflichtet und es besteht darauf keine Garantie. Vertraue vielleicht einfach darauf, dass du bekommst, was du ausstrahlst. Wenn dir das Ergebnis nicht gefällt, ist das vielleicht ein Hinweis, dass du noch an dir selbst arbeiten kannst.

Woher kommt der Name?

Den Namen geht laut Kerstin auf dem Song K.B.A.G der Band Jennifer Rostock zurück:

Was ich brauch
ist ein Pinguin mit Übergewicht,
Der für mich das Eis bricht,
 denn ich kann das nicht!

Sie betrieb bis Ende 2022 dieses Konzept der Spaziergänge in Karlsruhe. Ich nutze die Bezeichnung mit ihrer freundlichen Kenntnis und Zustimmung. Ansonsten haben Kerstin und ich keine gemeinsame Verbindung. Kerstins Original-Website findet ihr unter https://pinguinmituebergewicht.de/

Kein Bock Aber Gästeliste! Das Lyric Video zum Song!. © Jennifer Rostock und andere

Du hast noch Fragen?

Über aktuelle Termine, Rückblicke zu stattgefundenen Spaziergängen und dergleichen mehr habe ich eine eigene Kategorie in meinem Blog eingerichtet. Solltest du noch weitere Fragen haben, sprich mich während des Single-Spazierganges gerne an (ich stehe am Startpunkt und verteile dort die Pinguin-Sticker). Hast du zuvor noch Fragen, nimm gerne Kontakt mit mir über das Kontaktformular auf. Bitte sieh es mir nach, wenn die Antwort etwas Zeit benötigt.

    Dein Name (Pflichtfeld)

    Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Deine Nachricht